dieperfektion:

football-is-everything-for-me:

Kevin via Instagram :)

Wir verstehen uns, Kevin 😁

dieperfektion:

football-is-everything-for-me:

Kevin via Instagram :)

Wir verstehen uns, Kevin 😁

(via katzys2013)

Fischi in Suits & Tie ♡

“Ich fühle mich überall wohl. Natürlich habe ich auch als Außenverteidiger gute Spiele bestritten und Spaß daran, mit Tempo von hinten in die Räume zu stoßen. Spaß hatte ich aber auch bei den ganzen anderen Aufgaben, die mir Jürgen Klopp schon zugeteilt hat.”

Kevin Großkreutz

—> via t-online.de

“Natürlich rechne ich mir auf dieser Position etwas aus. Dem Bundestrainer bieten sich verschiedene Alternativen. Das wird hinten rechts ein spannender Konkurrenzkampf, dem ich mich natürlich stellen werde”

Kevin’s Antwort darauf, ob er sich Chancen darauf ausrechnet, in der Natio einen Stammplatz auf der Rechtsverteidiger-Position zu bekommen, nach Phillip Lahm’s Rücktritt

—> via sportal.de (Auszug aus dem Kicker-Interview)

Sonntagabend entschuldigte sich Schweini in einer Video-Botschaft auf seiner Facebook-Seite für den Gesang, sagte: „Ich möchte mich dafür bei allen Fans, Verantwortlichen und Spielern von Borussia Dortmund entschuldigen. Ich will nichts schön reden. Das ist ein bekannter Fan-Song. Aber mit dem Schimpfwort wollte ich niemanden beleidigen. Ich verstehe mich mit allen Spielern von Dortmund sehr gut, besonders Kevin Großkreutz.“ – So gut, dass er abends in München direkt mit Kevin weiter feierte.

—> via bild.de

Anonym sagte: wieso wird Kevin auch Fisch genannt?

Das ist sein Spitzname, den er sich glaub ich selbst gegeben hat. Er nennt sich ja auch selbst Fisch bzw. Fischkreutz bei Instagram.
Aber wieso er ausgerechnet diesen Spitznamen hat, weiß glaub ich keiner so genau, außer er selbst.
LG. :-)

borussiado:

borussiado:

Es ist sehr wichtig.
Bitte meldet sich der jenige der dieses schöne Bild von kevin hochgeladen hat. 
Danke meine Lieben ♡

Wer dieses Bild Hochgeladen hat oder weis wer das Hochgeladen hat soll sich bitte melden. Es ist Wirklich wichtig.



@borussiado: Du hattest mich ja angeschrieben ob ich weiß, von welchem Blog das Bild sein könnte. Ich kann dir da aber leider auch nicht weiter helfen. Sehe das Bild auch zum ersten Mal.
Es scheint auf jeden Fall ein selbst aufgenommenes Foto zu sein vom ÖT und vom Bild-Format her ist es auch nicht von Instagram oder so, und da es kein Wasserzeichen hat dürfte es schwierig sein, rauszufinden, wer es gepostet hat, ausser derjenige meldet sich bei dir.
Den Trainingsklamotten nach zu urteilen müsste es aus der Saison 2012/2013 sein.
Sorry, dass ich dir nicht weiter helfen konnte.

borussiado:

borussiado:

Es ist sehr wichtig.
Bitte meldet sich der jenige der dieses schöne Bild von kevin hochgeladen hat.
Danke meine Lieben ♡

Wer dieses Bild Hochgeladen hat oder weis wer das Hochgeladen hat soll sich bitte melden. Es ist Wirklich wichtig.

@borussiado: Du hattest mich ja angeschrieben ob ich weiß, von welchem Blog das Bild sein könnte. Ich kann dir da aber leider auch nicht weiter helfen. Sehe das Bild auch zum ersten Mal. Es scheint auf jeden Fall ein selbst aufgenommenes Foto zu sein vom ÖT und vom Bild-Format her ist es auch nicht von Instagram oder so, und da es kein Wasserzeichen hat dürfte es schwierig sein, rauszufinden, wer es gepostet hat, ausser derjenige meldet sich bei dir. Den Trainingsklamotten nach zu urteilen müsste es aus der Saison 2012/2013 sein. Sorry, dass ich dir nicht weiter helfen konnte.
“Ich habe ans Team gedacht und auf meine Weise geholfen. Ich habe versucht, meinen Anteil an einer guten Stimmung im Team zu haben und beim Training alles rauszuhauen. Das war mir wichtig.”

Kevin Großkreutz
(im Bezug darauf, dass er bei der WM keine Spielzeit bekommen hat)

—> via kicker.de

“Er hat mir vom ersten Tag an geholfen und machte mir Mut, wenn ich wieder nicht spielte. Wir sind in dieser langen gemeinsamen Zeit tatsächlich Freunde geworden. Bastian hat mir per Video sogar Geburtstagsgrüße aus dem Urlaub geschickt.”

Kevin Großkreutz

—> via kicker.de

Diese WG hätte sich so von alleine wohl eher nicht gebildet: Kevin Großkreutz wohnte im deutschen WM-Quartier mit Benedikt Höwedes, Julian Draxler, Manuel Neuer und Bastian Schweinsteiger zusammen, ein Dortmunder also mit zwei Schalkern, einem Ex-Schalker und dem Bayern-Aushängeschild. Ein gewagtes Unterfangen.

"Ungewöhnlich" nennt Großkreutz selbst diese Zusammenstellung im kicker-Interview (Montagausgabe). Aber: "Vielleicht steht unsere WG exemplarisch dafür, dass diese Nationalmannschaft über Vereinsgrenzen und über frühere Rivalitäten hinweg perfekt funktioniert hat." Das war bei der EM 2012 noch ganz anders gewesen.

—> via kicker.de

"Ich fange am 4. August an. Ich mache das ganz bewusst, weil ich am 10. August beim BVB-Testspiel in Liverpool dabei sein möchte."

Kevin Großkreutz

—> via kicker.de

Kevin via Instagram